04.10.2017
Reise nach Quebec

Das Präsidium des bayerischen Landtags ist zu einer sechstägigen Reise nach Quebec in Kanada aufgebrochen. Bayerns langjährige Partnerregion pflegt auch auf parlamentarischer Ebene einen intensiven Austausch. Schon im April 2002 wurde ein Übereinkommen über die Einrichtung einer Gemischten parlamentarischen Kommission mit dem Ziel des Erfahrungs- und Kompetenzaustausches zwischen der Nationalversammlung Quebecs und dem Landtag sowie zur Förderung gemeinsamer Interessen unterzeichnet. In der französischsprachigen Provinz erwarten die Delegation Gespräche mit dem Parlamentspräsidenten Jacques Chagnon und bilaterale Arbeitssitzungen zu Schwerpunktthemen wie  dem Leben im ländlichen Raum, Bildung oder den Herausforderungen der Digitalisierung.