17.03.2017
Meyer bedankt sich für Kriseneinsatz

"Rechtliche Aspekte der Flüchtlingssituation" lautete das Motto eines Vortrags- und Diskussionsabend der Juristischen Gesellschaft für Ober- und Unterfranken, den Landtagsvizepräsident Peter Meyer in Bayreuth besuchte. Im Landratssaal der Regierung von Oberfranken informierte Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz über die Herausforderungen an die Verwaltung durch die Flüchtlingssituation. Asyl- und aufenthaltsrechtliche Aspekte aus Sicht der Verwaltungsgerichtsbarkeit stellte Dr. Thomas Boese, Präsident des Verwaltungsgerichts Bayreuth, dar. Und über die Herausforderungen an die bayerische Justiz sprach der neue Vizepräsident des OLG Bambergs, Andreas Zwerger.

Meyer bedankte sich im Namen des bayerischen Landtags stellvertretend beim Vorsitzenden der Juristischen Gesellschaft, dem Präsidenten des OLGs Bamberg Clemens Lückemann, für die herausragenden Leistungen aller im Zusammenhang mit der Bewältigung der Flüchtlingssituation.