25.04.2018
Gespräch mit Polizeigewerkschaft

Die Neuerungen des Polizeiaufgabengesetzes (PAG) standen im Mittelpunkt des Besuchs des Landesvorstands der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) bei der Fraktionssitzung der Freien Wähler. Letztere haben sich nicht an dem Bündnis gegen das PAG beteiligt, weil sie die Novellierung nicht pauschal ablehnen und sich nicht an einer Polarisierung auf dem Rücken der Polizei beteiligen wollen.