11.07.2018
E-Verwaltung bietet große Chancen

Unter dem Motto "Digitale Verwaltung in der Praxis" eröffnete Landtagsvizepräsident Peter Meyer das zehnte Bayerische Anwenderforum mit rund 300 Teilnehmern auf Schloss Nymphenburg. In seinem Grußwort betonte Meyer, „eGovernment ermöglicht eine Verwaltung, die schneller, effizienter, transparenter und damit bürgerfreundlicher ist. Gerade für die kommunale Fläche, die kommunale Zusammenarbeit und die kommunale Verwaltung wäre das eine große Chance." Allerdings nur, „wenn die Bürger mitmachen". Fakt sei, dass Deutschland in mancher Hinsicht digital hinterherhinke und dringend Lösungsansätze brauche.

Themenschwerpunkte des zweitägigen Veranstaltung waren der elektronische Rechtsverkehr, automatisiertes Verwaltungshandeln (Stichwort Chatbots) und Business-to-Government-Anwendungen sowie der Datenschutz und IT-Sicherheit. Zusätzlich gaben Entscheidungsträger aus der öffentlichen Verwaltung zukunftsweisende Impulse und Ideen zu den wichtigsten Trend-Themen wie Blockchain, Legal Tech und Arbeitswelt 4.0 (Smart Working) – jeweils mit dem Fokus auf den öffentlichen Sektor.